Autorin


Ich schreibe aus Leidenschaft zu meiner Romanfamilie.

Ich fülle meine Romanwelt mit Leben und berührenden Geschichten.

Und ich habe die Nicolae-Saga so geschrieben, wie ich sie selber gerne lesen würde.

Schön, dass Sie mich besuchen! Weiter unten erzähle ich Ihnen etwas über mich und meine schriftstellerische Arbeit.

Aber wie ist es überhaupt zur Nicolae-Saga gekommen? Das erfahren Sie hier.


Autorin Aurelia L. Porter mit keltischem Knoten

Beim Schreiben öffnet sich mir ein Portal zu einer verborgenen Welt.

 

Aurelia Luminiţa Porter

... so lautet mein vollständiger Künstlername. Er setzt sich aus zwei rumänischen Vornamen und einem englischen Nachnamen zusammen, denn in diesen beiden Kulturräumen bin ich schriftstellerisch unterwegs.

 

Geboren wurde ich allerdings in Hamburg, zur Sturmflut 1962. Dort wuchs ich literarisch mit Dickens, Dostojewski und deren Zeitgenossen auf.

Ich kann mir gut vorstellen, schon einmal im 19. Jahrhundert gelebt zu haben, so vertraut erscheint mir diese Epoche.

 

Das viktorianische England hat mich schon immer fasziniert. Seit ich 2005  mit der Schriftstellerei begonnen habe, begeistere ich mich ebenfalls für das Land auf der anderen Seite Europas: für Rumänien. Mein Titelheld mit seinen keltischen Wurzeln hat mich dorthin geführt, wo Sagen und Legenden zu Hause sind. Und mein Faible für alles Mystische.

 

Der keltische Knoten, den ich auf dem Foto umfasse, steht für die Unendlichkeit, denn er hat weder Anfang noch Ende.  Aber auch für die verschlungenen Wege des Lebens, die nicht nur Nicolae zu gehen hat.


Das Aktuelle Interview

Aurelia L. Porter, Autorin der Nicolae-Saga, Roman Rumänien

 

Im Interview auf BücherTreff.de beantworte ich folgende Fragen:

  • Wer schreibt hier? (Also: wer bin ich?)
  • Woher stammt deine Begeisterung für vergangene Zeiten?
  • Wohin entführt uns dein Buch?
  • Gibst du uns ein paar Einblicke in deine Recherche?
  • Wie lange hast du an deiner Romanreihe geschrieben?  

Falls noch die eine oder andere Frage offen geblieben sein sollte - auf der Seite von BücherTreff.de können Sie Fragen an mich stellen. Ich beantworte Sie Ihnen gerne! 

                                    


Lesungen und Veranstaltungen

Autorin Aurelia L. Porter beim Signieren ihrer Bücher in der Galerie Cavissamba

 

Für meine Lesungen suche ich mir Locations, die zur Atmosphäre der Nicolae-Saga passen. Ein ganz spezieller Ort ist die Galerie Cavissamba mit ihrem zauberhaften Garten. Da Kunst und Natur wichtige Rollen im Leben meiner Romanfiguren spielen, finde ich dort den perfekten Rahmen.  Von meiner Lesung "Die magische Zahl Sieben" schwärmen die Gäste noch heute und auch mir wird sie ein unvergesslicher Abend bleiben.

 

Die 7-bändige Nicolae-Saga bietet Schwerpunkte, die sich bestens zur Aufbereitung von Themenabenden eignen und mit Texten aus meiner Romanwelt Lebendigkeit erhalten. Besonders beliebt sind folgende Veranstaltungen:

  • Karpatenland Rumänien - aus der zweiten Heimat Nicolaes mit Bilder-Show von meinen Recherchereisen
  • Judith, eine Schülerin Florence Nightingales - Medizingeschichte und Frauenbild zu Zeiten von Cholera und Schwindsucht
  • Zu Besuch bei Monsieur Monet -  vom Impressionismus bis zum Jugendstil, die Welt der Kunst im 19. Jahrhundert

Bühnenprogramme

Komponist Maximilian J. Zemke und Autorin Aurelia L. Porter im Theaterclub Hamburg
Auf der Bühne im Theaterclub Hamburg

Ausgewählte Episoden der Nicolae-Saga bringe ich zusammen mit meinem Sohn, dem Komponisten Maximilian J. Zemke, auch auf die Bühne.

 

Zeilenklang - lautet unser Programm, mit dem wir erstmalig 2015 im Theaterclub Hamburg auftraten. Mit verteilten Rollen lasen wir geheimnisvolle Szenen aus der Nicolae-Saga. Mein Sohn begleitete mich am Flügel mit eigens dafür  komponierter Musik. Die Nebelmaschine tat das Übrige für eine mystische Atmosphäre, die spür- und hörbar beim Publikum ankam.

 

Verborgene Welten - ist ein multikünstlerisches Programm, das wir zusammen mit dem Fotografen Tim T. Rädisch entwickelt haben. Ein Zusammenspiel aus Camera-Obscura-Fotografien, dazu passende Texte aus der Nicolae-Saga und dafür geschriebene Kompositionen. Die gemeinsame Komponente des hinter dem Bild oder zwischen den Zeilen Verborgenen verbindet unsere Werke und lässt dem Betrachter/Zuhörer Raum, die eigene Fantasie walten zu lassen.

 

Just Listen - die Musik zur Nicolae-Saga. Wie entsteht ein Soundtrack zum Buch? Hör- und Seherlebnis mit vielen Klangbeispielen, Live Musik, Video-Clips über das Making of, Lesungen von impulsgebenen Textpassagen und untermalender Bildershow. Dieses Programm wartet sehnsüchtig darauf, an den Start gehen zu können!


Messeauftritte

Seit 2014 bin ich mit "Nicolae" regelmäßig auf der Leipziger Buchmesse vertreten gewesen. Neben der Sonderpräsentation meiner Romanreihe habe ich aus dem jeweils aktuellen Band gelesen und mich am Verlagsstand Fragen des Publikums zu speziellen Themen über das selbstbestimmte Publizieren gestellt. 

Mit einem eigenen Messestand war ich zudem 2017 und 2018 auf der BuchBerlin.


Sonstige Schreibarbeiten

  • Newsletter: Durchschnittlich 3 Mal im Jahr berichte ich über meine Arbeit und anstehende Veranstaltungen.
  • Rumänienadventskalender: Seit 2012 reiche ich dort Beiträge über besondere Stätten Rumäniens ein.
  • Bebilderte Reiseberichte: Hier bekommen Sie einen Eindruck über die Vielfalt des Landes und Lust, Nicolaes Heimat ebenfalls zu bereisen - versprochen!

Presseberichte

Mit dem Herzen schreiben - Die phantastische Parallelwelt der deutschen Schriftstellerin Aurelia L. Porter

>> Bericht von Nina May 2011 für die ADZ

(Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien) 

Eine Rumänien-Saga

anlässlich Aurelia L. Porters Lesung im Erasmus-Büchercafe im siebenbürgischen Hermannstadt/Rumänien

>> Bericht von Beatrice Ungar 2014 für die HZ (Hermannstädter Zeitung)

Download
Eine Welt hinter dem Sichtbaren
"Eine hochinteressante Mischung ..."
Bericht von Natascha Thölen 2020 für das
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Download
Mystische Lesung unterm Sternenhimmel
Grillen zirpten, Uhus stießen ihre hohen Schreie ...
Bericht von Jan-Hendrik Frank 2014 für d
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Download
Malerei trifft auf Musik und Literatur
Ein Hauch von Mystik wehte ...
Bericht von Kirsten Heer 2018 für das We
Adobe Acrobat Dokument 190.1 KB